Schoko Lava Küchlein

 

 

Schokolade zum Frühstück. Nein, so weit sind wir noch nicht, wobei ich mir das bei diesen leckeren Lava Küchlein vielleicht sogar doch überlegen würde.

Ich wundere mich immer wieder, wie einfach es ist, so ein leckeres und vor allem schnelles Dessert zu zaubern. Wir haben sie so schnell verputzt, daß ich noch einmal in die Küche geschickt wurde.

Für diese Schoko Lava Küchlein braucht ihr vielleicht insgesamt 20 Minuten. Na wenn das nicht schnell ist.

 

 

 

 

Aber nun zum Rezept.

 

 

Zutaten:

für ca. 9 Stück

 

 

200 g Zartbitterschokolade

100 g Butter

2 Eier

2 Eigelb

80 g Zucker

50 g Mehl

1 TL Vanilleextrakt

 

 

 

Zubereitung

 

Als erstes heizt ihr den Backofen schon mal auf 180 Grad O/U Hitze vor.

Schmelzt die Schokolade mit der Butter gemeinsam über dem Wasserbad.

Währenddessen schlagt ihr die Eier mit dem Zucker und der Vanille schaumig. Das dauert ca. 6-8 Minuten mit dem Handrührgerät.

Anschließend stellt ihr das Handrührgerät auf mittlere Stufe und gebt langsam die geschmolzene Schoko Butter Mischung und auch das Mehl dazu.

Wenn alles gut vermischt ist, füllt ihr den Teig in eure eingefetteten Förmchen.

Die Küchlein müssen jetzt 10 Minuten in den Backofen.

Anschließend nehmt ihr sie heraus und serviert sie sofort. Ihr könnt auch gerne ein paar Früchte dazu tun und wenn ihr möchtet etwas Puderzucker.

 

 

 

 

 

Ich hoffe das Rezept gefällt euch 😊

Viel Spass beim nachmachen 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?